Touren

Tourinformationen und -Vorschläge

 
 

Müggelspreetour

Müggelspreetour Übersichtskarte der Route

Diese Tour startet nach eurem Zustieg und einer kleinen Begrüßung und Einweisung

durch den Kapitän am Zustieg an der Uferkante der alten Spree Am Generalshof 1.

Von da aus fahren wir gemütlich durch die alte Spree.

Wir fahren dann von da aus durch Köpenick vorbei an dem Hausboothafen und dem

Wasserportzentrum zum Restaurant Spreearche auf der Spree. Wenn wir diese hinter

uns gelassen haben geht es vorbei an der Brauerei Friedrichshagen und dem Hafen

der Ausflugsdampfer um dann auf den Müggelsee zu kommen. Diesen überqueren

wir innerhalb der Fahrrinne. Wenn ihr dort eine Badepause einlegen wollt, verlassen

wir die Fahrrinne kurz und werfen dafür den Anker. Dann könnt ihr ausgiebig vom

Oberdeck des Schiffes springen. Wenn wir den Anker gelichtet haben geht es weiter

nach Rahnsdorf. Hinter dem Großen Müggelsee beginnt das malerische neu Venedig.

Dort verringern wir unsere Fahrt, damit ihr genug Zeit habt, diese wunderschöne

Gegend mit ihren Villen und Gärten und Menschen zu bewundern.

Während dieser Zeit bereiten unsere Servicematrosinnen das Grillbuffet und den Grill

vor. Nach der Müggelspree geht es weiter auf den Dämeritzsee. Dort werfen den Grill

an. In dieser Zeit könnt ihr gern noch eine Badepause einlegen. Wenn das Buffet

durch uns eröffnet wurde, könnt ihr, sicherlich schon hungrig, das frisch zubereitete

Essen genießen. Je nach zeitlicher Situation fahren wir dann noch ein stück in Richtung

Woltersdorfer Schleuse zum idyllisch gelegenen Werlsee. Von dort geht es dann

zurück durch neu Venedig über den Müggelsee nach Köpenick. Wenn Zeit sein sollte,

zeigen wir euch noch die malerische Köpenicker Altstadt und das Köpenicker Schloss.

Nachdem ihr ausgelassen gefeiert habt, beenden wir die Tour in der alten Spree und

lassen euch dort hoffentlich begeistert von Bord.

 
 

Müggelbergetour

Müggelbergetour Übersichtskarte der Route

Diese Tour startet nach eurem Zustieg und einer kleinen Begrüßung und Einweisung

durch den Kapitän am Zustieg an der Uferkante der alten Spree Am Generalshof 1.

Von da aus fahren wir gemütlich durch die alte Spree und entscheiden dann je nach

Uhrzeit und Wind in welche Richtung wir zu unserer

Müggelberge Rundfahrt starten. Wir fahren von da aus durch Köpenick vorbei an dem

Hausboothafen und dem Wasserportzentrum zum Restaurant Spreearche auf der

Spree. Wenn wir diese hinter uns gelassen haben geht es vorbei an der Brauerei

Friedrichshagen und dem Hafen der Ausflugsdampfer um dann auf den Müggelsee zu

kommen. Diesen werden wir auf der Fahrrinne überqueren. Wenn ihr dort eine

Badepause einlegen wollt, verlassen wir die Fahrrinne kurz und werfen dafür den

Anker. Nachdem wir diesen gelichtet haben geht es weiter nach Rahnsdorf. Hinter

dem Großen Müggelsee beginnt das malerische neu Venedig.

Dort verringern wir unsere Fahrt, damit ihr genug Zeit habt, diese wunderschöne

Gegend mit ihren Villen und Gärten und Menschen zu bewundern.

Während dieser Zeit bereiten unsere Servicematrosinnen das Grillbuffet und den Grill

vor. Nach der Müggelspree geht es weiter durch den Gosener Kanal in Richtung

Schmöckwitz. Hier überqueren wir den Seddinsee und Grillen für euch während der

Fahrt. In Schmöckwitz angekommen sollte das Grillbuffet soweit sein um von uns

eröffnet zu werden. Während ihr euer Essen genießen könnt geht es weiter auf den

langen See mit seinen unzähligen Vereinen, Badestellen und Marinas. Nach dem

langen See fahren wir in Richtung Grünau und erreichen die Geschichtsträchtige

Regattastrecke. Wenn wir die Rennstrecke hinter uns haben können wir wenn ihr es

wünscht am Strandbad Wendenschloss eine zweite Badepause einlegen. Danach geht

es weiter nach Köpenick mit seinem Schloss und dem schönen Bereich des Rathauses

Köpenick . und dem Penta Hotel. Dort angekommen geht es zurück zur Anlegestelle.

Dort könnt ihr sicherlich in guter Stimmung wieder von Bord gehen.


Hinweis

Wir behalten wir uns vor, den Streckenverlauf aufgrund von Sperrungen oder

wetterbedingten Ereignissen zu ändern, so dass wir euch jederzeit eine optimale Tour

anbieten können

 
 

Große Innenstadttour

Berlin-City-Tour Übersichtskarte der Route

Diese Tour ist unsere exklusivste und zugleich sehenswerteste Tour. Die Besonderheit

bei dieser Tour ist jedoch, das wir aufgrund der geringen Brückenhöhe unser

Sonnensegel abbauen müssen und dieses daher während der Fahrt nicht zur

Verfügung steht.

Die Tour startet nach eurem Zustieg, einer kleinen Begrüßung und Einweisung durch

den Kapitän am Zustieg an der Oberbaumbrücke. Von da aus geht es langsam durch

die Oberbaumbrücke Richtung Arena mit dem Badeschiff. Nach der Einfahrterlaubnis

durch den Schleusenwärter der Oberschleuse durchqueren wir diese und fahren in

den Landwehrkanal. Dort geht es vorbei am Görlitzer Park bis zum Maybachufer. Von

da geht es weiter durch Friedrichshain Kreuzberg. Wir durchqueren viele kleine

Brücken bis wir schließlich zum Urbanhafen in Kreuzberg kommen. Am Wochenende

gleicht der dort liegende Uferbereich des Böcklerparkes einer Volksfestarena. Hier

fangen wir an zu Grillen und bereiten für euch das Grillbuffet vor. Während wir weiter

durch den Landwehrkanal fahren eröffnen wir das Buffet und ihr könnt die frisch

zubereiteten Speisen während langsamer Fahrt genießen. Vorbei am deutschen

Technikmuseum, dem Maybachufer, der Möckernbrücke geht es zum Potsdamer Platz

zum hinteren Teil des Berliner Zoo s. Dann erwartet uns die Idyllisch gelegene

Unterschleuse im Tiergarten. Nach kurzer Wartezeit fahren wir durch die Schleuse

zum Kreuz Charlottenburg mit seinem am Ufer liegenden Bürokomplexen. Von dort

geht es über die Spree in den Innenstadtbereich rund um das Regierungsviertel. Wir

durchqueren den Tiergarten auf der rechten Uferseite mit dem Schloss Charlottenburg

und dem Schloss Bellevue. Das Haus der Kulturen, das Kanzleramt, der Hauptbahnhof,

das neu erbaute Futurium und der Berliner Reichstag machen die Weiterfahrt sehr

sehenswert. Nach dem Reichstag fahren wir an den ARD Studios vorbei zum

Monbijoupark, dem Pergamonmuseum mit der alten Nationalgalerie, dem DDR

Museum, dem Berliner Dom und dem Berliner Schloss und dem Alexanderplatz mit

dem Fernsehturm. In Höhe des Nikolaiviertels warten wir dann an der

Mühlendammschleuse um uns in den oberen Bereich der Spree schleusen zu lassen.

Nach dem Schleusen geht es vorbei an der Berliner Clubszene mit ihren kreativ

gestalteten Außenbereichen zum neu erbauten Innenstadtbereich mit der Mercedes

Benz Arena. Nach solch vielen Eindrücken legen wir mit euch an der Oberbaumbrücke

an der Uferkante an und lassen euch hoffentlich zufrieden von Bord.

Wichtig ist für euch noch zu wissen, dass wir in der Innenstadt und in den meisten

Bereichen der Tour nicht anlegen können. Aber im Notfall ist ein von Bord hüpfen für

eine einzelne Person möglich. Weiterhin behalten wir uns vor, den Streckenverlauf

aufgrund von Sperrungen oder wetterbedingten Ereignissen zu ändern, so dass wir

euch eine optimale Tour anbieten können.

Innenstadt Brückentour

Berlin-City-Tour Übersichtskarte der Route

Die Tour startet nach eurem Zustieg, einer kleinen Begrüßung und Einweisung durch

den Kapitän am Zustieg an der Oberbaumbrücke. Von da aus geht es langsam durch

die Oberbaumbrücke Richtung Badeschiff und dann weiter zur Insel der Jugend. Es

besteht, wenn gewünscht, die Möglichkeit einer Badepause. Wenn ihr ein Grillbuffet

gebucht habt, bereiten wir dort alles vor und grillen an Board für euch. Nachdem das

Buffet von uns eröffnet wurde und ihr beim Essen seid, fahren wir weiter und zeigen

euch die Rummelsburger Bucht mit ihren eigenwilligen Hausbooten. Von dort fahren

wir langsam wieder in Richtung Oberbaumbrücke, um dann vorbei an der Berliner

Clubszene mit ihren bunten Uferbereichen bis zur Jannowitzbrücke mit der

Mühlendammschleuse zu fahren. Dort werden wir mit dem Schiff in den

Innenstadtbereich geschleust. Wenn wir die Schleuse hinter uns gelassen haben,

erwartet uns der sehr schöne, bunte und interessante Innenstadtbereich. Da ist dann

Feiern und Sightseeing angesagt. Wir fahren vorbei am neuen Stadtschloss, dem

Berliner Dom, dem Regierungssitz mit dem Reichstag und dem neu bebauten

Uferbereich bis zum Hauptbahnhof. Dann geht es je nach zeitlicher Situation weiter

durch die Lutherbrücke zum Schloss Charlottenburg bis zum Kreuz Charlottenburg.

Dort drehen wir um und fahren diese Strecke wieder zurück. Nach einer möglichen

Wartezeit an der Mühlendammschleuse kommen wir dann wieder an der

Oberbaumbrücke an. Dort könnt ihr dann hoffentlich begeistert wieder von Bord

gehen.


Wichtig ist für euch noch zu wissen, dass wir in der Innenstadt und in den meisten

Bereichen der Tour nicht anlegen können. Aber im Notfall ist ein von Bord hüpfen für

eine einzelne Person möglich. Weiterhin behalten wir uns vor, den Streckenverlauf

aufgrund von Sperrungen oder wetterbedingten Ereignissen zu ändern, so dass wir

euch eine optimale Tour anbieten können.

 
 

Kleine Innenstadttour: 3 Stunden

Berlin-City-Tour Übersichtskarte der Route
 
 

Innenstadtrundfahrt: 5 Stunden

Berlin-City-Tour Übersichtskarte der Route
 
 

Kombitour: 5 Stunden

Müggelbergetour Übersichtskarte der Route
Erfahrungen & Bewertungen zu geilezeit-partytours.de